Während der handwerklichen Berufsausbildung finden Auszubildende ein umfangreiches zusätzliches Lernprogramm im LZHS vor. Dies sind ua

Vorbereitung auf die Berufsschule, d.h. Lerntraining in
– Grundrechnungsarten
– Schluss- und Prozentrechnungsarten
– Maßberechnungen
– Deutsch
– Berufsbezogene Fremdsprachen
– Politsche Bildung
– Buchführung, usw.
Nachhilfe während der Berufsschulzeit durch qualifizierte LehrerInnen
Vorbereitung auf „Echt“- Betriebe durch Praktika und Arbeitserprobungen