Berufsbild

Tischler/innen konstruieren, fertigen und montieren Möbel, Fenster, Türen, Holzdecken, Fußböden und Bauteile aus Holz und Holzwerkstoffen nach eigenen oder vorgegebenen Entwürfen. Wenn notwendig führen sie auch Reparaturarbeiten an Holzstücken durch.

Anforderungen

manuelle Geschicklichkeit, Sorgfältigkeit und Genauigkeit; technisches Interesse und Verständnis für Form, Farbe, Raum und Proportionen; Koordinationsvermögen, Teamfähigkeit; Einsatz von Körperkraft, Arbeiten unter erhöhten Staub- u. Lärmbelastungen.

Ausbildung

Die Ausbildungszeit beträgt bei uns 3 – 4 Jahre
In dieser Zeit werden unter anderem folgende Inhalte vermittelt:

Hölzer, Werkstoffe und Hilfsstoffe erkennen, auswählen und beurteilen
Handhaben, Instandsetzen und schärfen von Handwerkzeugen
Bedienen, Rüsten, Einstellen und Warten von Holzbearbeitungsmaschinen
Kenntnis über Holztrocknung, Holzschutz und Oberflächenbehandlungen
Zusammenbau von Möbel
Beschlägetechnik
Werkstücke und Möbel entwerfen, planen und konstruieren
Werkzeichnungen werden von Hand bzw am PC per Auto CAD angefertigt.
Kostenermittlung und Preiskalkulation von Werkstücken
Kenntnisse über den betrieblichen Umweltschutz sowie die richtige Arbeitsplatzgestaltung
Besonderer Wert wird bei der Ausbildung auf die Vermittlung von Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit gelegt